VAUD OENOTOURISME

 
  •  
     
  • WAADTLAND ÖNOTOURISMUS

    Als Weinbaukanton und Feinschmeckerland ist das Waadtland eine hervorragende Region für alle genussfreudigen Besucher.

    Die Zertifizierung "Vaud Œnotourisme" zeichnet Waadtländer Fachleute aus den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Wein und guter Geschmack im Allgemeinen aus, die besonderen Wert darauf legen, ein hochwertiges Angebot für Touristen und Feinschmecker bereitzustellen.

    Die vom Kanton Waadt initiierte Zertifizierung "Vaud Œnotourisme" schafft ein Netzwerk von Orten, an denen Sie garantiert das Waadtländer Terroir entdecken, teilen und vor allem probieren können!

    www.vaud-oenotourisme.ch

  • La Côte

    Die Weinberge von La Côte, die sich zwischen Commugny und Lausanne verteilen, profitieren vom Schutz der Jurakette und der wärmeregulierenden Wirkung des Genfersees.

    Die Struktur seiner Weine variiert je nach Bodenbeschaffenheit: Die kiesigen Böden im unteren Teil, in der Nähe des Wassers, ergeben Weine von großer Feinheit, während die schwereren Böden im oberen Teil körperreichere Weine hervorbringen.

    Sie zeichnen sich durch blumige Aromen und fruchtige Geschmäcker aus.

  • Dézaley Grand Cru

    Der Weinberg Dézaley, der sich vollständig in der Gemeinde Puidoux befindet, zeichnet sich durch seinen steilen Hang und die Mauern aus, die seinen Hang durchziehen.

    Die Rebsorte Chasselas ist hier die Königsrebe und bedeckt 90 % der Fläche. Die Terrassen mit ihrer außergewöhnlichen Ausrichtung verleihen dem Wein eine bemerkenswerte Fülle und ein lang anhaltendes Aroma.

    Der Wein ist komplex und strukturiert und duftet nach Mandeln und geröstetem Brot, ergänzt durch Aromen von Tee und Honig.

  • Calamin Grand Cru

    Die Weinberge von Calamin liegen eingebettet zwischen der Gemeinde Epesses und dem Wasser des Genfersees.

    Die Chasselas-Traube findet hier ein ausgeprägtes Terroir mit vielfältigen aromatischen Facetten, die an Karamell erinnern und sich durch kreideartige Nuancen auszeichnen.

    Die Weine von Calamin sind rassig und kräftig und behaupten ihre Persönlichkeit am Gaumen durch einen saftigen Geschmack und eine feine Bitterkeit, die ihnen eine gewisse Männlichkeit verleiht.

  • Lavaux

    Die Weinberge von Lavaux liegen zwischen Lausanne und Chillon und sind terrassenförmig über dem Genfersee angeordnet.

    Dank der idealen Ausrichtung der Weinberge und der Reflexion ihrer Strahlen über den See verteilt die Sonne hier ihr Licht in Hülle und Fülle, während ihre Wärme in den Mauern gespeichert wird.

    Die Weine aus dem Lavaux sind strukturiert und komplex, ihre Typizität wird durch ihre Langlebigkeit geprägt und bringen oftmals Noten von Honig und Röstaromen zum Ausdruck.

  • Chablais

    Zwischen See und Bergen erstreckt sich das Weinbaugebiet Chablais von Villeneuve bis zur Walliser Grenze.

    Sein steiniger Boden und die günstige Wirkung des Föhns, der die Trauben trocknet, ergeben Weine mit einem ausgeprägten Charakter, die sich durch eine starke Mineralität auszeichnen.

    Die Weine aus dem Chablais sind rassig, duftend und kräftig und zeichnen sich neben anderen Qualitäten durch ihren Geschmack nach Feuerstein und ihre fruchtige Nase aus.

  • Bonvillars

    Bonvillars liegt an den Waadtländer Ufern des Neuenburgersees, wo die Niederschlagsmenge im Kanton am geringsten ist, und verfügt über ein sehr günstiges Mikroklima.

    Bonvillars erstreckt sich von Montagny-près- Yverdon über eine Reihe von kleinen Dörfern bis nach Concise.

    Der geschmackvolle Ausdruck seiner Crus schöpft aus dem Kalkgestein und den kiesigen Böden die mineralischen Eigenschaften seines Terroirs.

  • Côtes de l’Orbe

    Auf halbem Weg zwischen dem Genfer- und dem Neuenburgersee erstreckt sich das Weinbaugebiet Côtes-de-l'Orbe über rund 20 Gemeinden von La Sarraz bis vor die Tore von Yverdon-les-Bains. Molasse, Kalkstein und Lehm bereichern die Vielfalt seiner Terroirs.

    Die Weinberge sind meist nach Süden ausgerichtet und das trockene Klima, das in den Côtes-de-l'Orbe herrscht, ist ideal für den Anbau von roten Rebsorten, die 75 % des Weinbergs ausmachen.

News

Der Weinkeller ist an allen Tagen der Woche nach Vereinbarung unter 079 373 20 50 oder 079 245 22 92 und am Samstagmorgen geöffnet.

Finden Sie uns an der Nord Vaudois Theke vom 25. März bis 3. April am Stand 507!

www.cdnv.ch

Kommende Veranstaltungen

  • von 15 bis 23 octobre 2022
    EXPO de Coss
  • von 29 bis 30 octobre 2022
    Gigusto

Alle Veranstaltungen anzeigen

Adresse

Matringe SA / Domaine Serreaux-Dessus
Ch. de Serreaux-Dessus 8
CH-1268 Begnins / VD

domaine(a)serreaux-dessus.ch
Formulaire de contact

  •  

Kontaktperson

Vincent Chappuis
t.  +41 22 565 27 30
m.+41 79 245 22 92+41 79 373 20 50

Tage der Öffnung

Jeden Tag der Woche nach Vereinbarung
oder
Samstagmorgen 9:30 - 12:00 Uhr (von März bis Dezember)

Ihr Produkt wurde in den Warenkorb gelegt